Köln - Da waren es nur noch acht: Schauspielerin Sonja Kirchberger ist am frühen Morgen überraschend aus der RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" geflogen. Die für viele wohl bekannteste Dschungelcamp-Teilnehmerin bekam die wenigsten Zuschaueranrufe und musste nach Ex-Bundesverkehrsminister Günther Krause, "Deutschland sucht den Superstar"-Sängerin Toni Trips und "Bachelor in Paradise"-Kandidat Marco Cerullo das Camp verlassen. "Schade, schade, schade, schade", meinte Kirchberger zu ihrem Rauswurf. "Ich wäre gerne noch geblieben."