Bad Bellingen Autobahn-Raststätte ist zu

Nahezu ausgestorben: Die Autobahnraststätte in Bad Bellingen. Foto: Alexander Anlicker

Bad Bellingen - Mit zwei eisernen Ketten und Vorhängeschlössern ist die Eingangstür zur Autobahnraststätte Bad Bellingen verschlossen. Ein Schild weist auf die geöffnete Tankstelle hin.

Da auch die Restaurants in der Raststätte aufgrund der Corona-Krise schließen mussten, bleibt nur noch die Tankstelle übrig.

Mit der Öffnung der Tankstelle sei „sichergestellt, dass kein Lkw-Fahrer auf seiner Fahrt durch Deutschland ohne Diesel liegen bleibt oder ohne Verpflegung seine Reise fortsetzen muss“, schreibt die Tank&Rast-Gruppe auf Nachfrage unserer Zeitung. Bei allen Maßnahmen halte man sich an die Vorgaben von Bund und Ländern zur Eindämmung des Coronavirus.

Während an vielen Raststätten die Sanifair-Anlagen umsonst zugänglich sind, gilt dies nicht für Anlagen, wo Raststätte und Tankstelle sich in unterschiedlichen Gebäuden befinden. „Sofern die Raststätte geschlossen ist, sind in jenem Gebäude die Sanifair-Anlagen nicht mehr zugänglich. In der Regel weisen in diesen Fällen Schilder am Eingang auf die nächste Möglichkeit für den Toiletten- oder Duschgang hin“, schreibt Tank&Rast.

„Alle Tankstellen im Tank&Rast-Servicenetz stehen Reisenden auch weiterhin uneingeschränkt zur Verfügung – einschließlich der Shops mit ihrem gastronomischen Angebot aus warmen/kalten Snacks sowie Getränken“, ist auf der Homepage der Tank & Rast-Gruppe zu lesen. „Damit stellt Tank  & Rast die Grundversorgung aller Reisenden sicher“, heißt es weiter.

Reisende, das sind in diesem Fall meist Lkw-Fahrer. Urlaubsreisende gibt es keine mehr und auch Geschäftsleute mit ihren meist PS-starken Firmenwagen setzen angesichts der Pandemie mittlerweile auf Telefon- und Videokonferenzen.

In normalen Zeiten herrscht im 200 Quadratmeter großen Gastraum mit seinen 100 Sitzplätzen sowie auf der Terrasse mit 40 Plätzen reges Treiben. Für die Mitarbeiter ist nun Kurzarbeit angesagt.

Geschlossen sind übrigens auch die Autobahnraststätten Weil am Rhein, Schauinsland und Breisgau. Auch dort übernehmen die Tankstellen die Grundversorgung.

Aufgeregte Zeiten erfordern seriöse und umfassende Informationen und deren Einordnung! Jetzt HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Auto-Kaufprämien

Um die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie zu mildern, hat die Bundesregierung ein milliardenschweres Maßnahmenpaket auf den Weg gebracht. Die mögliche Einführung einer Kaufprämie für abgasarme Benziner oder Dieselautos ist nicht mit dabei. Was hätten Sie von einer solchen Maßnahme gehalten?

Ergebnis anzeigen
loading