Bad Bellingen Holzschutzmittel auf Parkplatz entsorgt

SymbolbildFoto: Alexander Anlicker Foto: Weiler Zeitung

Bad Bellingen. Die Autobahnmeisterei hat bereits am Dienstag auf einem Parkplatz an der Autobahn A 5, in Fahrtrichtung Freiburg, bei Bad Bellingen beim Entleeren eines Müllcontainers festgestellt, dass sich in diesem mindestens 100 Liter einer stark riechenden Flüssigkeit befanden, teilte die Polizei am Freitag mit.

Bei der Flüssigkeit handelte es sich um Holzschutzmittel, welches dort von Unbekannten illegal entsorgt wurde. Holzschutzmittel wird als gefährlicher Abfall klassifiziert. Die Autobahnmeisterei konnte ein Ablaufen der Flüssigkeit in die Kanalisation und ins Erdreich verhindern, heißt es in der Mitteilung.

Der Fachdienst des Polizeipräsidiums Freiburg, Gewerbe und Umwelt, hat wegen unerlaubtem Umgang mit Abfällen die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen, welche sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Der Fachdienst Gewerbe und Umwelt ist über die Verkehrspolizei Weil am Rhein, Tel. 07621/ 980 00, erreichbar.

Der Countdown läuft: nur bis zum 22. Mai - Sichern Sie sich Ihre SUPERPRÄMIE! Gleich HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

urn-newsml-dpa-com-20090101-191029-99-500330_large_4_3.jpg

Die neue Landesregierung will mehr Cannabis für den Eigenbedarf tolerieren. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading