Bad Bellingen Planung für Herbstmarkt läuft

Marktmeister Siegfried Jürgens Foto: zVg

Bad Bellingen  - Nachdem der Bad Bellinger Herbstmarkt pandemiebedingt 2020 abgesagt werden musste, soll die Veranstaltung in diesem Jahr wieder stattfinden. „Die Planung läuft“, sagt Marktmeister Siegfried Jürgens auf Nachfrage unserer Zeitung. Der Herbstmarkt, der immer zahlreiche Besucher auf die Rheinstraße lockte, ist für Sonntag, 3. Oktober, 11 bis 18 Uhr, angesetzt.

Die Stände sollen sich wieder vom Rathaus bis zum Narrenbrunnen ziehen, die Rheinstraße wird an diesem Tag für den Verkehr gesperrt. „Bisher sind es 26 Stände – ich hoffe, es kommen noch vier, fünf dazu“, berichtet Jürgens.

Die Händler kommen aus einem Umkreis von 60 Kilometern. Die Warenpalette reicht von Lederwaren und Bekleidung über Obst und Gemüse bis hin zu Gewürzen und Honig sowie Speck und Käse aus Tirol. Am Stand von Familie Knobel können die Besucher einen Blick in eine „Küche zu Omas Zeiten“ werfen. Angeboten werden „Gschwellti mit Ziger“; außerdem wird demonstriert, wie die Leute früher selbst ihre Butter herstellten.

Auch einige örtliche Betriebe sind mit einem Stand vertreten. Der Herbstmarkt wird wieder mit einem verkaufsoffenen Sonntag verknüpft.

Außerdem soll es wieder eine Spielzeug- und Kleiderbörse im Kurhaus geben, die der Bad Bellinger Kindergarten veranstaltet. Hier würde die 3G-Regel gelten, das heißt, die Besucher müssen entweder geimpft, genesen oder getestet sein. Außerdem besteht Maskenpflicht.

Darüber hinaus können sich Anwohner der Rheinstraße und angrenzender Straßen mit einem Flohmarktstand, den sie beispielsweise in der Garage aufbauen, am Geschehen beteiligen.

Auch für Bewirtung ist gesorgt, unter anderem gibt es Raclette und Hähnchen. Coronabedingt wird es wahrscheinlich keine Sitzmöglichkeiten geben, „die Speisen und Getränke werden nur ,to go’, also zum Mitnehmen, angeboten“, führt Jürgens aus. „Es gibt höchstens Stehtische.“ Nach aktuellem Stand bestehe im Freien keine generelle Maskenpflicht, nur dort, wo der Abstand nicht eingehalten werden könne. „Aber man weiß ja nicht, was in sieben Wochen ist“, gibt der Marktmeister zu bedenken.

Eigentlich findet parallel zum Bad Bellinger Herbstmarkt immer auch das Chilbi-Fest-Wochenende statt. Der Förderkreis Heimatmuseum hat indes beschlossen, die Veranstaltung für dieses Jahr noch einmal abzusagen.

ZEITUNG lesen, MEINUNG bilden, WÄHLEN gehen! Jetzt 4 Wochen für einmalig ab 4 Euro lesen.

  • Bewertung
    1

Umfrage

Corona-Test

Diese Woche soll eine neue Corona-Verordnung verabschiedet werden, die ab einem Grenzwert eine 2G-Regel (geimpft/genesen) vorsieht? Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading