Bad Bellingen Reise in unbekannte Welten

50 Künstler aus sechs Nationen zeigen ihre Werke zu den Themen Malerei, Fotografie, Skulptur und Lyrik. Foto: zVg

Bad Bellingen - Kunst im Kurort: Zur siebten Ausgabe des Kunstsalons bespielt der Kunstverein „artstages“ mit Sitz in Breisach das Kurhaus Bad Bellingen. 50 internationale Künstler aus sechs Nationen zeigen vom 5. bis 7. April ihre Werke zu den Themen Malerei, Fotografie, Skulptur und Lyrik.

„Das Ambiente der Kuranlage mit ausreichend Parkraum und einer Busanbindung eignet sich hervorragend für die Präsentation zeitgenössischer Kunst“, heißt es in der Mitteilung des Kunstvereins.

Strömungen aller Stilrichtungen

In den heutigen Kunst-Arbeiten spiegeln und brechen sich Strömungen aller Stilrichtungen aus den vergangenen Jahrhunderten bis hin zur Abstraktion. „Wir erleben einen künstlerischen Prozess, der eine eigene, fesselnde Faszination entwickelt.“

Eine Ausstellung ist wie ein Abenteuer

Tag für Tag – geprägt durch die schnelllebige Zeit – übersehe man oftmals die Schönheit und Strahlkraft der Dinge und der Natur um einen herum. „Ein Bild zeigt die Vorstellung einer eigenen Welt, eines eigenen Universums in einer Parallelwelt zur tatsächlichen Realität“, heißt es weiter. Auch die Poesie habe ihren festen Platz in der Kunstwelt erobert. „Eine Ausstellung ist wie ein Abenteuer, in das man sich mit dem ewig Kindlichen hineinbegeben kann, wie zu einer Reise in unbekannte Welten.“

Im Zuge der Ausstellung lobt der Verein zum vierten Mal den Kunstpreis „artstages-Award“ aus. Das Publikum wählt mit Hilfe von Stimmzetteln den für sie besten Künstler in den Kategorien gegenständliche Malerei, abstrakte Malerei, Fotografie und Skulptur aus. Die Gewinner erhalten neben einer Urkunde den „artstages-Award“.

Als diesjähriger Ehrengast ist Paulette Wojciechowski aus der Partnerstadt Petit Landau beim Kunstsalon dabei.

Spendenaktion für Marienheim Bamlach

Zudem findet eine Spendenaktion statt, für die die Künstler eines ihrer Werke zur Verfügung stellen. Über einen Losverkauf an allen drei Ausstellungstagen können die Besucher ein Los in Höhe von fünf Euro erwerben. Der Erlös geht in vollem Umfang an die Malgruppe des Marienheims in Bamlach.

Am Freitag, 5. April, ab 19 Uhr findet die Vernissage statt, der Eintritt ist frei. Der Geschäftsführer der Bade- und Kurverwaltung, Dennis Schneider, wird zusammen mit den Vorstandsmitgliedern des Kunstvereins den Kunstsalon eröffnen. Musikalisch begleitet Igor Seemann auf der Akustikgitarre.

Lesungen und Musik begleiten die Ausstellung

Am Samstag ist die Ausstellung von 10 bis 22 Uhr geöffnet. Um 14.30, 16 und 17 Uhr finden Lesungen der Lyriker Nicole Maier, Marina Obert und Gregor Schmitz statt, teilweise untermalt mit Panflöte. Liliane Bertolini liest aus ihren Büchern, auch in Elsässer Mundart, und bietet samstags und sonntags passend zu ihren Texten Malen für Kinder an.

Am Sonntag beginnen die Lesungen ab 13.30 Uhr.

Finissage mit Verleihung des Kunstpreises

Am Sonntag ist der Kunstsalon von 10 bis 18 geöffnet, um 16.30 wird der Kunstpreis artstages-Award verliehen. Bürgermeister Carsten Vogelpohl begleitet die Finissage. Um 17 Uhr werden die Gewinner aus der Spendenaktion für das Marienheim bekanntgegeben. Der nächste Kunstsalon in Bad Bellingen ist bereits in Planung, er soll vom 3. bis 5. April 2020 stattfinden.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    2

Newsticker

blank

Umfrage

<!-- 'image.alt' is undefined -->

Bundestrainer Joachim Löw hat die Fußballnationalmannschaft verjüngt und die Spieler Müller, Boateng und Hummels ausgetauscht. Finden Sie das gut?

Ergebnis anzeigen
loading