Bad Bellingen Rheinauenlauf ist Höhepunkt im Vereinsjahr

Kein Autorenname vorhanden
Der neue Vorstand (v. l.): Barbara Schlechtingen (Beisitzerin), Katja Brandt (stellvertretende Vorsitzende), Petra Schülke (Schriftführerin), Diana Weiß (Vorsitzende), Gabriele Herrmann (Kassenwartin) und Nadine Rühle (Beisitzerin) Foto: zVg/Dietmar Bächlin

Der Turnverein Rheinweiler zieht bei Mitgliederversammlung Bilanz. Boule spielen und Kinderfasnacht treffen auf viel Resonanz.

Bei der Jahreshauptversammlung des Turnvereins Rheinweiler hieß die Vorsitzende Diana Weiß neben zahlreichen Mitgliedern auch Bürgermeister Carsten Vogelpohl im Foyer der Sonnenrainhalle willkommen.

Rückblick aufs vergangene Vereinsjahr

Der Rheinauenlauf mit knapp 500 Teilnehmern war der Höhepunkt des vergangenen Vereinsjahrs, was aus dem Tätigkeitsbericht von Petra Schülke zu entnehmen war. Großen Anklang fand auch die Kinderfasnacht, die nach zweijähriger, corona-bedingten Pause, wieder stattfinden konnte. Nur hat es bei dieser Veranstaltung leider an der Bereitwilligkeit mitzuhelfen gefehlt, berichtete Schülke. Zum ersten Mal wurde, iniziiert von Oliver Senn, übers Jahr auf der Sportanlage Boule gespielt, was auf viel Resonanz traf. Dies wird auch im neuen Vereinsjahr fortgesetzt. Trotz größerer Ausgaben, die durch die Instandsetzung des Sporthäuschens auf der Sportanlage des Turnvereins entstanden, kann der Verein ein gutes finanzielles Polster aufweisen, was aus dem Kassenbericht von Gabriele Herrmann hervorging. Kassenprüfer Armin Held konnte eine einwandfrei geführte Buchhaltung bescheinigen. Bei den anschließenden Wahlen, die von Bürgermeister Vogelpohl geleitet wurden, gab es Veränderungen.

Einstimmige Wahlen des Vorstands

Als neue stellvertretende Vorsitzende stellte sich Katja Brandt zur Wahl. Barbara Schlechtingen, die bisher das Amt begleitete, steht als Beisitzerin dem Verein weiterhin zu Verfügung. Für die scheidende Beisitzerin Bärbel Schöchle kandidierte Nadine Rühle. So setzt sich nach einstimmiger Wahl durch die Versammlung die neue Vorstandschaft wie folgt zusammen: Vorsitzende Diana Weiß, stellvertretende Vorsitzende Katja Brandt, Kassiererin Gabriele Herrmann, Schriftführerin Petra Schülke, Beisitzerinnen Barbara Schlechtingen und Nadine Rühle. Für ein weitere Jahr zu Kassenprüfern gewählt wurden Armin Held und Marion Albert. Die Mitgliederverwaltung übernimmt Sonja Walker, für die Pressearbeit und Homepage ist weiterhin Dietmar Bächlin zuständig. Ansprechperson für die Herzsportgruppe ist Stefan Fräulin.

Verleihung der Deutschen Sportabzeichen

Im vergangenen Vereinsjahr wurde, organisiert von Inge Kienle und Sigrid Hugenschmidt, wieder die Abnahme des Sportabzeichens angeboten. Stefanie Runge, Christa Höferlin (Kirschgarten), Christa Höferlin (Pappelhof), Karin Marggrander, Martina Schwinger, Dennis Marggrander und Peter Rotthaus erhielten das Sportabzeichen in Gold. Ole Brandt wurde mit dem silbernen Sportabzeichen ausgezeichnet.

Der 27. Rheinauenlauf am 16. April wirft seine Schatten voraus und so bat die Vorsitzende Diana Weiß zum Schluss der Versammlung um tatkräftige Unterstützung, sei es als Streckenposten, in der Küche oder beim Auf- und Abbau.

Umfrage

Illustration Steuern

Nach dem Willen von Finanzminister  Christian Lindner sollen die Steuerklassen 3 und 5 abgeschafft werden. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading