Bad Bellingen Sozial und kulturell aktiv

Bei der Spendenübergabe: Renate Dziemba und Barbara Wartenberg von „Engagement Bad Bellingen“ überreichten in Anwesenheit von Bürgermeister Carsten Vogelpohl (v.l.) 1000 Euro an „Haus Engels“, vertreten durch Sabine Scherrer, Inge Kober-Meier, Achim Vollmer sowie Rosika Pandzic. Foto: zVg

Bad Bellingen - Kontinuierliche Förderung: Einen Scheck in Höhe von 1000 Euro haben Barbara Wartenberg und Renate Dziemba von „Engagement Bad Bellingen“ an das Haus Engels in Hertingen überreicht. Es ist das zehnte Mal, dass die private Initiative eine soziale Einrichtung in Bad Bellingen mit 1000 Euro unterstützt. Das Haus Engels, ein Heim für Behinderte, wird nach 2011 und 2015 bereits zum dritten Mal bedacht.

Es seien viele Anstrengungen notwendig, um jedes Jahr einen Betrag in Höhe von 1000 Euro überreichen zu können, heißt es in einer Mitteilung. Verwiesen wird unter anderem auf die Teilnahme an Flohmärkten und das Bücherregal vor der Galerie BW an der Rheinstraße.

„Engagement Bad Bellingen“

„Engagement Bad Bellingen“ wurde im Jahr 2008 durch Renate Dziemba, Conny Ebinger-Zöld, Sonia Leber, Barbara und Wiebke Wartenberg ins Leben gerufen. Ziel war es, das kulturelle Leben in und um Bad Bellingen mitzugestalten. So haben sich in den zurückliegenden Jahren einige Veranstaltungen, die durch „Engagement Bad Bellingen“ initiiert wurden, mittlerweile verselbstständigt, heißt es in einer Mitteilung. Verwiesen wird auf die Mundarttage Bad Bellingen, die von Cornelia Ebinger-Zöld etabliert und erfolgreich durchgeführt wurden. Nach ihrem Tod im Jahr 2016 führt inzwischen die Bade- und Kurverwaltung die Veranstaltung weiter.

Genannt wird zudem der monatliche Literaturkreis, der seit ein paar Jahren erfolgreich von Heide Langguth geleitet werde.

Weiterhin gibt es die „Offene Textile Werkstatt“, die montags von 14 bis 17 Uhr und mittwochs von 9 bis 12 Uhr in der Galerie BW stattfindet „und mit viel Engagement und fachlichem Können von Sonia Leber geleitet wird“, heißt es weiter.

Unter dem Dach von „Engagement Bad Bellingen“ angesiedelt sind zudem die UfO-Quiltgruppe, die sich jeden Dienstag (19 bis 22 Uhr) in der Galerie BW trifft, sowie die Handnähgruppe, die sich monatlich trifft und im Zwei-Jahres-Rhythmus ausstellt.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

<!-- 'image.alt' is undefined -->

Europa- und Kommunalwahlen stehen an: Haben Sie sich von den Parteien gut informiert gefühlt?

Ergebnis anzeigen
loading