Bad Bellingen Start ins Jubiläum

Christoph Dörr präsentierte beim Neujahrsempfang das Logo für das 100-Jahre-Jubiläum. Foto: Alisa Eßlinger Foto: Weiler Zeitung

Bad Bellingen . Der Musikverein Bad Bellingen umrahmte den Neujahrsempfang in Bad Bellingen und wies dabei auch auf die Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen in diesem Jahr hin.

Der Vorsitzende des Musikvereins, Christoph Dörr, stellte dabei gemeinsam mit vier seiner Jungmusiker, die das bronzene Leistungsabzeichen erhalten hatten, das Jubiläums-Logo vor.

Für das Jubiläumsjahr ist unter anderem am 28. März das Jahreskonzert mit dem Titel „Das Jubiläumskonzert“ geplant. „Dabei wollen wir unser ganzes Leistungsspektrum zeigen“, berichtet Dörr im Gespräch mit unserer Zeitung.

Vom 26. bis zum 28. Juni findet das Jubiläumsfest statt. Verschiedene Aktitvitäten rund um die Jugend soll es am Fest-Samstag geben. Der Sonntag steht dann im Zeichen der „Gegenwart und Vergangenheit“. Befreundete Vereine werden den Musikverein unterstützen.

Am ersten Adventsonntag, 29. November, steht dann noch ein Kirchenkonzert an, welches sonst nicht vom Musikverein veranstaltet wird, so der Vorsitzende.

Auch zwei Kurkonzerte gibt der Musikverein – am Sonntag, 24. Mai, und am Sonntag, 11. Oktober. Ein Vorspielnachmittag der Jugend in der Halle Hertingen findet darüber hinaus bereits am kommenden Sonntag ab 14 Uhr statt.

„Ansonsten haben wir vor, unterm Jahr verstreut, etwas für den guten Zweck zu tun“, so Dörr. Eine Baumpflanz-Aktion (18. April), zwei Kuchenverkäufe (18. Juli und 4. Oktober), der Bau eines Insektenhotels (9. Mai) und der Rhein-Clean-up im September stehen ebenso auf dem Programm wie der vorweihnachtlich Besuch im Altenheim in Rheinweiler am 19. Dezember.

Aufgeregte Zeiten erfordern seriöse und umfassende Informationen und deren Einordnung! Jetzt HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Coronavirus – Berlin

Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie werden Stimmen laut, die sich für eine Maskenpflicht im öffentlichen Raum aussprechen. Soll man dem Vorbild der Stadt Jena folgen? Dort muss der Mund-Nasen-Schutz ab nächster Woche in Verkaufsstellen, dem öffentlichen Nahverkehr und Gebäuden mit Publikumsverkehr getragen werden.

Ergebnis anzeigen
loading