Bad Bellingen Unterstützung für Künstler mit Behinderung

ov
Das Bild „Heimatliebe“ Foto: zVg/Inge Gründel-Pfaff

Trachten- und Traditionsmotive in fröhlicher, zeitgenössischer Darstellung sind eine der Spezialitäten der Künstlerin Inge Gründel-Pfaff.

„Ich möchte Farbe in Dein Leben bringen, die Welt ist schon grau genug”, lautet das Credo der Bad Bellinger Künstlerin.

In der Ausstellung „#Heimatliebe“ in Wehr hat die Bad Bellinger Künstlerin einige ihrer schönsten Werke in Acryl gezeigt. Diese reißen die Besucher mit in eine farbenfrohe Welt, die viele traditionelle, vertraute und heimische Elemente zu bieten hat, strahlen Energie und Lebensfreude aus und vermitteln dem Besucher die Liebe zur Heimat, heißt es in einer Mitteilung der Veranstalter.

Neben Menschen in der Markgräfler Tracht hat sich Gründel-Pfaff auch von „Biergit“ – wie die Frau in Hochschwarzwälder Tracht auf dem Etikett einer Bierflasche im Volksmund genannt wird – inspirieren lassen. Das Acrylgemälde mit dem Titel „Heimatliebe“ war auch das Hauptwerk der Ausstellung in Wehr.

Das Werk ist nun verkauft. Die Badische Staatsbrauerei Rothaus, deren Wappen auch in dem Kunstwerk eingearbeitet war, hat sich das Werk gesichert. „Ich freue mich sehr, dass das Gemälde ein neues Zuhause mit dem absolut würdigsten Platz erhalten hat und wir auf diese Weise auch noch Künstlerinnen und Künstler mit geistiger Beeinträchtigung unterstützen“, sagt die Gründel-Pfaff.

Ein Teil des Erlöses geht an die Lothar-Späth-Förderpreis-Stiftung. Der ehemalige baden-württembergische Ministerpräsident und langjähriger Jenoptik Geschäftsführer hat vor nahezu 20 Jahren einen Preis für bildende Künstler mit geistigen Behinderungen gestiftet. Heute ist der Lothar-Späth-Förderpreis der bedeutendste Kunstwettbewerb für Künstler mit geistigen Behinderungen im deutschsprachigen Raum. Inge Gründel-Pfaff überreichte kürzlich dem Vorsitzenden des Stiftungsrats und Wehrer Bürgermeister, Michael Thater, die Spende zugunsten der Stiftung

Der Förderpreis wird übrigens am Samstag, 22. Juni, ab 15 Uhr in der Wehrer Stadthalle von der Schirmherrin, der weltbekannten Violinistin Anne-Sophie Mutter, verliehen.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Illustration Steuern

Nach dem Willen von Finanzminister  Christian Lindner sollen die Steuerklassen 3 und 5 abgeschafft werden. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading