Baden-Württemberg Tod eines 15 Jahre alten Jugendlichen bleibt rätselhaft

Güglingen - Nach dem gewaltsamen Tod eines 15-Jährigen in Baden-Württemberg sind die Hintergründe weiter unklar. Weder der 54 Jahre alte Vater noch der 17 Jahre alte Bruder des toten Jugendlichen sind bisher vernehmungsfähig. Die beiden hatten Stichverletzungen erlitten und liegen im Krankenhaus. Wann sie befragt werden können, ist noch offen. Der 15-Jährige war in der Nacht zu gestern in einem Wohnhaus bei Güglingen im Landkreis Heilbronn getötet worden. Die Polizei geht bisher davon aus, dass der Vater und der Bruder die einzigen Personen sind, die während der Tat anwesend waren.

Lesen Sie das ePaper inkl. der Vorabendausgabe ab 19.45 Uhr für nur 49 Euro bis zur Jahresmitte 2020! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

AKK

Die CDU-Politikerin Annegret Kramp-Karrenbauer hat diese Woche bekanntgegeben, sich nicht um eine Kanzlerkandidatur zu bewerben und als Parteivorsitzende zurückzutreten. Was halten Sie von ihrer Entscheidung?

Ergebnis anzeigen
loading