Badenweiler 1,1 Millionen Euro fließen fürs Bad

SB-Import-Eidos
Blau glitzert das Wasser im Pool.Symbolfoto: Pixabay Quelle: Unbekannt

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags hat die Förderung ausgewählter Kommunen beschlossen. Badenweiler erhält mehr als 1,1 Millionen Euro für die Sanierung des Sporthalle mit Lehrschwimmbecken.

Badenweiler . Der Bund fördert die Sanierung mit über 1,1 Millionen Euro. Diese Nachricht erhielt der Bundestagsabgeordnete Takis Mehmet Ali aus Badenweiler heute im Haushaltsausschuss des Bundestags, wie der SPD-Politiker in einer Pressemitteilung schreibt. Gefördert wird damit ein großer Teil der gesamten Sanierungskosten von 3,3 Millionen Euro.

„Es ist sehr erfreulich, dass Badenweiler eine so hohe Bundesförderung erhält“ so der Abgeordnete: „Das ist ein starkes Zeichen dafür, dass wir die Sport- und Freizeitinfrastruktur im ländlichen Raum nicht vernachlässigen.“ Es sei aber auch ein Zeichen der Wertschätzung für die vielen Ehrenamtlichen, freut sich Mehmet Ali.

Diese hohe Förderung erhält Badenweiler im Rahmen des Bundesprogramms „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“. Mit dem Programm unterstützt der Bund die Kommunen beim Abbau des bestehenden Sanierungsstaus bei Sporteinrichtungen, insbesondere bei Schwimmhallen und Sportstätten, so die Pressemitteilung. Im Herbst dieses Jahres ist die Gemeinde dem Projektaufruf 2022 gefolgt und hat Bundesmittel in Höhe von 1,161 Millionen Euro für die Einrichtung beantragt.

„Gerade nach langer Zeit der Ungewissheit über die Zukunft der Schwimmanlage verdienen die Menschen endlich eine Antwort, wie es  weitergeht“, freut sich der Bundestagsabgeordnete aus Badenweiler.

  • Bewertung
    1

Umfrage

Kampfjets

Nachdem die Bundesrepublik nun doch Kampfpanzer an die Ukraine liefert, werden erste Forderungen nach Kampfjets laut. Wie beurteilen Sie diese Entwicklung?

Ergebnis anzeigen
loading