Basel Anzeigen und Geldbußen für Autoposer

Symbolfoto Foto: dpa

Basel - Einmal mehr war die sogenannte Autoposer-Szene am Osterwochenende in Basel aktiv. Mehrere Autolenker wurden von der Kantonspolizei Basel-Stadt angezeigt.  

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden acht Lenker wegen technischer Änderungen an den Fahrzeugen angezeigt. Zwei weitere Kontrollen in der Nacht vom Sonntag auf Montag führten zu fünf weiteren Anzeigen wegen "Verursachens von vermeidbarem Lärm", so die Polizei in einer Medienmitteilung. Zusätzlich gab es 61 Ordnungsbußen wegen diverser Übertretungen im Straßenverkehr.

Der Klassiker ist wieder da: Lesen Sie das ePaper bis zum Jahresende für nur 89 Euro! Gleich HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Angela Merkel

Die Kanzlerfrage beschäftigt die Union. Wer wäre Ihrer Ansicht nach der bessere Kanzlerkandidat: Armin Laschet oder Markus Söder?

Ergebnis anzeigen
loading