Basel Basel setzt auf Mietfahrräder

Die Oberbadische, 10.08.2018 17:05 Uhr

Basel. Der Kanton Basel-Stadt sucht laut Schweizer Medienberichten einen Anbieter für einen Fahrradmietservice. Mit diesem soll ein großflächiges Radverleihsystem entstehen.

Wie Telebasel berichtete, plant der Kanton für Anfang kommenden Jahres eine Ausschreibung für einen öffentlichen Fahrradmietservice. In zwei Jahren sollen die Fahrräder dann in Basel rollen. Das Thema treibt Verkehrspolitiker in Basel schon länger um. Jetzt komme Bewegung in die Angelegenheit. Wie es heißt, wolle der Kanton auf den Anbieter Pick-e-Bike setzen, mit dem es in anderen Schweizer Städten wie etwa Zürich bereits Erfahrungen gebe. Voraussichtlich werden überwiegend herkömmliche Fahrräder angeboten statt schneller E-Bikes. Allerdings befinde sich das Mietfahrrad-Projekt derzeit noch ganz am Anfang und werde erst noch detailliert erarbeitet, wie eine Kantonssprecherin gegenüber dem Sender sagte.

 
          0