Basel. Die Basler Stadtgärtnerei hat vor zwölf Jahren die Grünanlage Claramatte komplett erneuert. Sowohl der Park als auch der damals in einem Container provisorisch eingerichtete Kinderkiosk – die so genannte Kindertankstelle – avancierten schnell zum Publikumsmagnet des Quartiers, wie das Bau- und Verkehrsdepartement (BVD) in einer Mitteilung schreibt.

Aufgrund der hohen Belastung müsse das Areal saniert werden. Die Kindertankstelle ist stark renovierungsbedürftig, sie wird ersetzt und den heutigen Bedürfnissen angepasst. Die Arbeiten sollen im Herbst beginnen.