Basel EAP-Anbindung: Knappe Antwort

Die Oberbadische, 08.02.2018 15:52 Uhr

Regio. Mit dürren Worten beantworte das Verkehrsministerium Baden-Württemberg die Anfrage des heimischen SPD-Landtagsabgeordneten Rainer Stickelberger und seiner Freiburger Parteikollegin Gabi Rolland zur besseren Anbindung des Euroairports (EAP), wie Stickelberger gestern in einer Mitteilung schreibt.

Zwar teile der Verkehrsminister Winfried Hermann mit, dass in einem Angebotskonzept 2030 eine S-Bahn-Linie von Freiburg bis zum Flughafen durchfahren soll, er sage aber gleichzeitig, dass es keine Finanzierungszusage durch die Schweizer und französischen Partner gebe. Die Antwort auf die Frage, was die Landesregierung konkret unternimmt, um die Schienenanbindung voranzutreiben, bleibe er schuldig.

Für Stickelberger ist die Antwort enttäuschend. Für die Anbindung der Hochrheinbahn verweise der Verkehrsminister lediglich auf die Zeit nach der Fertigstellung des sogenannten Herzstückes. Aus Sicht Stickelbergers eine Zumutung, da die Schweizer Bundesregierung das Herzstück erneut in die Warteschleife befördert habe (wir berichteten mehrfach).