Basel Endlich wieder live

Chefdirigent Ivor Bolton Foto: Benno Hunziker

Basel - Däumchendrehen und auf bessere Zeiten warten war nie eine Option. Im Gegenteil. Der dreimonatige Lockdown animierte das Sinfonieorchester Basel zu neuen Höhenflügen, heißt es in einer Pressemitteilung des Klangkörpers. „Die kreativen Energien wurden umgeleitet, die digitalen Formate „at home“ und „Salon Picasso“ sowie der Lieferservice „Musiktaxi“ brachten Orchester und Publikum zusammen.“ Dank Lockerungen finde jetzt auch die laufende Saison ein versöhnliches Ende: mit Chefdirigent Ivor Bolton, dem Aargauer Geiger Sebastian Bohren und dem Klavierduo Ferhan und Ferzan Önder – live im Basler Münster.

Dank der gelockerten Einschränkungen kann das Sinfonieorchester Basel die laufende Saison mit Konzerten am 17. und 18. Juni im Basler Münster live vor Publikum beenden. Den Umständen entsprechend gestaltet sich das Programm in besetzungstechnisch reduzierterer Form. Auch die Anzahl der Plätze im Publikum ist beschränkt, beide Konzerte sind bereits ausverkauft.

Mit den beiden Konzerten findet nicht nur die laufende Saison sondern auch der vierjährige Bruckner-Zyklus seinen Abschluss.

Chefdirigent Ivor Bolton freut sich, nach langer Absenz endlich wieder bei seinem Orchester am Pult zu stehen: „Bruckner im Basler Münster aufzuführen, inspiriert mich besonders.“

Unter dem Motto „Wenn Sie nicht zu uns kommen können, kommen wir zu Ihnen“ hat das Musiktaxi in den vergangenen zwei Monaten mobile Auftritte ausgeliefert (wir berichteten). Nach der Sommerpause soll der beliebte Service weitergeführt werden: „Denn die Tatsache, Konzerte des Sinfonieorchesters Basel nicht besuchen zu können, bleibt für nicht wenige Menschen auch unabhängig von der Coron-Pandemie bestehen. Deshalb fährt das Musiktaxi weiter – zu Spitälern, Altersresidenzen und zu allen, die von der Möglichkeit, ein Live-Konzert zu besuchen, ausgeschlossen sind.“

Bleiben Sie immer bestens und umfassend informiert: Jetzt 4 Wochen für 4 Euro das ePaper inkl. Vorabendausgabe lesen! Schnell HIER anfordern.

Umfrage

Corona-Regeln

Die Corona-Infektionszahlen steigen wieder an. Werden Sie Ihre Aktivitäten jetzt wieder verstärkt einschränken und persönliche Kontakte vermeiden?

Ergebnis anzeigen
loading