Basel Jazz trotzt Corona

Das Tingvall-Trio spielt in Basel. Foto: zVg

Basel - Das offbeat-Jazzfestival Basel 2020 konnte aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie geplant im April und Mai stattfinden. Dafür gibt es nun den Jazz-Summer 2020.

Offbeat präsentiert als einziger Festivalanbieter in der Schweiz ein hochstehendes Konzertprogramm, und Basel kommt in den Genuss des Basler Jazzfests anlässlich der Stadtcasino-Neueröffnung (29. August). 30 Jahre Jazzfestival und 45 Jahre Jazz in Basel – die im April geplante Festivaleröffnung mit dem Tingvall Trio und dem „Tears for Esbjörn“-Sextett findet neu im Stadtcasino Basel statt (31. August).

Am heutigen Dienstag, 18. August, 20 Uhr, findet der Restart des Jazzfestivals Basel in der Dorfkirche Riehen statt. Das Aly Keita/Lucas Niggli Trio stellt seine neue CD vor. Am Montag, 31. August, gibt es dann zwei Exklusiv-Konzerte im neu eröffneten Stadtcasino Basel unter dem Titel „Scandinavian Highlights“: Um 19.10 Uhr im ersten Konzertteil mit dem Tingvall Trio aus Schweden. Nach einer Pause folgt die Ansprache von Regierungspräsidentin Elisabeth Ackermann. Im zweiten Konzertteil heißt es „A Tribute to Esbjörn Svensson“. Es folgen Konzerte mit Anouar Brahem (29. August), dem All-Star-Quartett 4WD (29. August), mit Biréli Lagrène (1. September), mit Hammond-B3-Ikone Barbara Dennerlein (28. August), Kyle Eastwood (22. November) und Jazzmeia Horn (30. Oktober).

Der Sponsoren-Gönner-Apéro zum Jubiläum findet am 31. August statt. Die Konzerte im Stadtcasino Basel werden mit eingeschränkter Kapazität (Corona-Schutzmaßnahmen) angeboten.

CD-Taufen gibt es am 25. September im Atlantis: Yumi Ito & Orchestra und das Adrian Mears Electric Trio.

Auch im Oktober und November soll es hochstehend weitergehen, heißt es in der Pressemitteilung. Exklusive Konzerte mit Habib Koité oder dem Julia Hülsmann Women Octett stehen auf dem Programm.

Die Premiere des fulminanten Piano-Trios „Shalosh“ aus Tel Aviv muss dabei wegen Einreise/Ausreise-Problem vom 30. August auf den 9. November verschoben werden.

Am 10. November findet ein weiteres Exklusivkonzert in Zusammenarbeit mit dem Jazzcampus statt: Wolfgang Muthspiel/Scott Colley/Jeff Ballard – CD-release Tour 2020. 

Weitere Infos unter www.offbeat-concert.ch

Der Countdown läuft! Jetzt bis zum Jahresende gratis lesen. Schnell HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Alexej Nawalny

Der Fall Nawalny bringt die Bundesregierung in Zugzwang, sollte Moskau bei der Aufklärung weiterhin mauern. Ist eine Neuausrichtung der deutschen Russland-Politik jetzt unvermeidbar?

Ergebnis anzeigen
loading