Basel Konzertreihe mit Live-Debüt

SB-Import-Eidos
Chris Moy tritt in Basel auf. Foto: zVg/Veranstalter

Basel. Das erste Konzert der neuen Reihe „Spiel-Bar“ in der Bar du Nord im Badischen Bahnhof findet am heutigen Dienstag mit Chris Moy (20 Uhr) und Meriton Bega (21 Uhr) statt. In entspannter Atmosphäre werden dem Publikum unterschiedliche musikalische Beiträge geboten, heißt es. Neben dem musikalischen Programm gibt es die Gelegenheit zum Austausch und gemütlichen Beisammensein. Der Eintritt zu den Konzerten der „Spiel-Bar“ ist frei, es gibt eine Kollekte zu Gunsten der Künstler.

Als Gitarrist mit Wurzeln in Klassik, Rock, Jazz, Noise, Hip-Hop und elektronischer Musik greife Chris Moy in seiner Arbeit gerne auf diese vielfältigen Inspirationen zurück. In seinem Soloprojekt präsentiert er genreübergreifende Songs und Stücke, die diese Bandbreite an Einflüssen widerspiegeln.

Ein gebrochener Beat, sphärische Klänge, die das Fundament bilden, und ein paar Finger an den Tasten, und schon wird es komplex und kompliziert. Starrer Techno wäre zu einfach. Meriton Bega ist ein No Name – weder Label, noch Platte oder Social Media sind vorhanden. In Basel feiert er seine Live-Premiere.

Alle Informationen gibt es unter www.garedunord.ch.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Zeichen

Die Fußball-WM in Katar sorgt für wenig Begeisterung. Sind Sie schon im Fußballfieber?

Ergebnis anzeigen
loading