Basel Mann gerät in die Gartenfräse

Münchenstein (sda). Ein 63-jähriger Mann hat sich bei Gartenarbeiten in Münchenstein schwer verletzt. Sein Bein ist in eine Gartenfräse geraten.

Der Unfall in einem Familiengarten geschah am Donnerstagabend. Die Feuerwehr befreite den in der Gartenfräse Steckengebliebenen, wie die Baselbieter Polizei gestern mitteilte. Der Notarzt brachte ihn ins Krankenhaus. Weshalb der Mann kurz vor 17.30 Uhr auf dem Grundstück an der Grienstraße mit dem rechten Bein in die Gartenfräse geriet, wird ermittelt.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

Sommerurlaub

Die Sommerferien werfen ihren Schatten voraus. Werden Sie dieses Jahr den Urlaub in Deutschland verbringen oder ins Ausland reisen?

Ergebnis anzeigen
loading