Basel Mann mit Messer verletzt

Basel - Zu einem gewalttätigen Streit ist es am Samstag kurz vor Mitternacht auf dem Theaterplatz gekommen. Dabei wurde ein 22-Jähriger verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben, dass sich das Opfer mit Kollegen auf dem Theaterplatz aufhielt. Dort kam es zwischen ihm und einem anderen Mann zuerst zu Beleidigungen und anschließend zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. Mehrere Personen versuchten, den Streit zu schlichten, wurden aber von dem Angreifer mit einem Messer bedroht. Im Verlauf des Streits erlitt der 22-Jährige Schnittverletzungen. Als die Polizei erschien, ergriff derjenige mit der Stichwaffe die Flucht in Richtung Elisabethenkirche, konnte aber wenig später durch eine Streife gestellt und festgenommen werden.

Das Opfer wurde in die Notaufnahme gebracht, war aber nicht schwer verletzt. Beim mutmaßlichen Täter handelt es sich um einen 32-jährigen Afghanen.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

E-Auto

Bosch-Chef Volkmar Denner warnt davor, sich bei der Klimadebatte auf die Elektromobilität festzulegen. Er benutze ein Fahrzeug mit hocheffizientem Diesel-Motor und sehr viel geringerem CO2-Ausstoß. Wie stehen Sie dazu?

Ergebnis anzeigen
loading