Basel Nachwuchs im Basler Zolli

Basel - Die Klammeraffen im Zoo Basel haben Zuwachs bekommen: Jüngstes Mitglied der elfköpfigen Gruppe ist die am 21. April geborene Quimba. In den nächsten Monaten wird sie sich ans Fell von Mutter Tequila geklammert durchs Zolli-Gehege bewegen.

Die 23-jährige Tequila sei eine erfahrene Mutter, teilte der Zolli am Mittwoch mit -Quimba ist ihr siebtes Jungtier. Der zierliche kleine Klammeraffe mit dem für die Jungtiere typischen silbrigen Fell werde erst mit etwa vier Monaten erste Ausflüge weg von Mutters Bauch unternehmen und arttypische akrobatische Einlagen zeigen.

Ihre Fertigkeiten verdankt die Art auch einer anatomischen Spezialität: Klammeraffen haben als sogenannte "Schwinghangler" keine Daumen an den Händen und können so die Hand wie einen Haken einsetzen. Ihren Greifschwanz benutzen sie wie eine fünfte Hand als Sicherungsleine. Klammeraffen sind zur Freude des Zolli-Publikums sehr verspielt.

Video: Susann Jekle

Vier Männchen vor Abgang

Die Klammeraffen-Gruppe in Basel besteht aus fünf Männchen und sechs Weibchen. Quimbas Vater ist der 26-jährige Ferdinand. Die vier jungen Männchen sind zwischen zwei und sechs Jahre alt. Sie werden den Zoo Basel demnächst verlassen - auch in der Natur verabschieden sich die jungen Männchen von ihrer Gruppe.
Weibchen und Männchen sind in der Natur getrennt in kleineren Untergruppen unterwegs und treffen sich nur von Zeit zu Zeit. Die Männchen verteidigen ihr Revier gemeinsam. Klammeraffen leben in Baumkronen der tropischen Regenwälder Zentralamerikas. Sie fressen vorwiegend reife Früchte und ein wenig Blätter und Blüten.

Die Welt-Naturschutz-Union (IUCN) stuft Klammeraffen als stark gefährdet ein. Ihr Lebensraum geht zunehmend verloren, und sie werden gejagt und als Haustiere gehandelt. In Basel freute sich der Zoo zuletzt 2016 und 2013 über Nachwuchs bei dieser Spezies.

Frühlingsgemecker bei den Zwergziegen im Kinderzoo

Auch bei den Zwergziegen gab es Nachwuchs: 15 Zicklein wuseln durch das Gehege im Kinderzolli und meckern, was das Zeug hält.
Im Kinderzoo leben ausschließlich Haustiere. Mittendrin sind Schüler einer vierten Primarklasse, die eine ganze Woche im Kinderzoo verbringen. In dieser Projektwoche lernen die Schüler respektvollen Umgang mit den Tieren und dürfen selbst mit anpacken.

www.zoobasel.ch

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    1

Newsticker

blank

Umfrage

Von der Leyen hält ihre Bewerbungsrede in Straßburg

Ursula von der Leyen wurde vom EU-Parlament zur neuen EU-Kommissionspräsidentin gewählt. Halten Sie das für eine gute Entscheidung?

Ergebnis anzeigen
loading