Basel „Playblack“ in der Kaserne

Eine Mischung aus Tanz und Schauspiel Foto: Daniel Michael Shaw Foto: Die Oberbadische

Basel. Joana Tischkau präsentiert an zwei Abenden in der Kaserne Basel das Stück „Playblack“, eine Mischung aus Tanz und Schauspiel: am 20. und 21. November, jeweils um 20 Uhr.

„If you’re thinking about being my Baby, it don’t matter if you’re black or white“, sang der King of Pop Michael Jackson in dem über fünf Millionen Mal verkauften Hit. „Black or White“ ist eine audio-visuelle Symbiose zwischen weißen Rockgitarrenriffs und schwarzem Gangsta-Rap, so die Ankündigung.

Joana Tischkau studierte Tanz und Schauspiel. „Ihre künstlerische Praxis ist ein hybrides Durcheinander, welches die Schriften von bell hooks auf beatboxing treffen lässt, in der ein Fitness-Workout aus weißem Bewegungsmaterial entsteht und Roberto Blanco als König schwarzer deutscher Unterhaltungskunst gehuldigt wird“, schreiben die Veranstalter. „Playblack“ ist ihre Master Abschlussinszenierung.

Bleiben Sie immer bestens und umfassend informiert: Jetzt 4 Wochen für 4 Euro das ePaper inkl. Vorabendausgabe lesen! Schnell HIER anfordern.

  • Bewertung
    1

Umfrage

Teil-Lockdown

Glauben Sie, dass durch die Verschärfung des Teil-Lockdowns die hohen Infektionszahlen in Deutschland bald wieder sinken werden?

Ergebnis anzeigen
loading