Basel Theater Basel: Abschied von Andreas Beck

Das Team um Andreas Beck verabschiedet sich. Foto: Lucian Hunziker

Basel - Mit einem filmischen „Wunschkonzert“ unter der künstlerischen Federführung von Hausregisseur Thom Luz und den beiden Hausregisseurinnen Julia Hölscher und Nora Schlocker bringt das Theater Basel am letzten Tag der Spielzeit am 21. Juni die Saison zum Abschluss, und das Team um Andreas Beck verabschiedet sich aus Basel.

100 Darstellende aus Oper, Schauspiel und Ballett erinnern sich in einminütigen Ausschnitten an über 50 Produktionen dieser Intendanz. Die Kamera zieht dabei durch das Theater, der Blick schweift durch vertraute Bühnen- und Zuschauersäle genauso wie durch Werkstätten und Hinterzimmer, Treppenhäuser und Katakomben. Und so wird das Erinnern auch eine Stippvisite in bisher unerforschtes Terrain.

Das Video ist am Sonntag, 21. Juni, ab 18 Uhr über die Website des Theater Basel zu sehen.

Lesen Sie das ePaper bis zum Jahresende für nur 39 Euro! Jetzt HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Eine Mikroskopaufnahme zeigt das Coronavirus

Das Lörracher Landratsamt hat sich mit den Kommunen im Kreis darauf geeinigt, keine Orte zu nennen, in denen Menschen mit einer Corona-Infektion leben. Was halten Sie von dieser Entscheidung?

Ergebnis anzeigen
loading