Basel - Der baselstädtische Große Rat wird ein Jahr lang von Heiner Vischer (LDP) geleitet. Das Parlament wählte den 62-jährigen selbstständigen Biologen gestern an seine Spitze. Neue Statthalterin und damit designierte Präsidentin ist Salome Hofer (SP).

Vischer, der seit nahezu zwölf Jahren im Kantonsparlament sitzt, wurde mit 79 von 94 gültigen Stimmen an die Spitze gewählt.

Laut Rotationsprinzip wäre eigentlich die FDP an der Reihe für das Parlamentspräsidium gewesen; diese ließ aber der LDP den Vortritt zugunsten von Vischer, da dieser danach abtritt. Vischer sitzt seit 2011 in der Regiokommission, seit 2014 in der Leitung des Parlamentes und seit 2016 in der Bildungs- und Kulturkommission.