Basel Wichtige Plattformen regionalen Kunstschaffens

hau/ov

Regio - Die Regionale ist eine der wichtigsten Plattformen des regionalen Kunstschaffens im trinationalen Raum um Basel mit jährlich über 20 000 Besuchern. Sie findet vom 27. November bis Anfang Januar statt. 19 Institutionen aus dem Raum Nordwestschweiz, Südbaden und dem Elsass präsentieren in spezifisch kuratierten Ausstellungen eine umfassende und diverse Auswahl lokaler Kunstproduktionen von Malerei und Zeichnung über Fotografie und Film bis hin zu digitaler und performativer Kunst. Hier einige Beispiele.

Kunsthalle Basel

In Basel in der Kunsthalle dreht sich das Thema um „mögliche Welten“. Künstlern wird oft zugeschrieben, dass sie eigene Welten erschaffen. Sie fokussieren und zitieren, stellen bloß und verhüllen, fordern unsere Sichtweisen heraus. Und vielleicht liefern die möglichen Welten der ausgewählten 23 künstlerischen Positionen die geeigneten Werkzeuge, damit die Besucher sich gemeinsam neue – notwendige – Welten vorstellen können. Und welcher Zeitpunkt wäre dafür besser geeignet als jetzt?

Kunsthalle Palazzo Liestal

„Im Wartesaal der Zeit…“ heißt es in der Kunsthalle Palazzo Liestal. Wie geht das zusammen? Kann innerhalb der Zeit gewartet werden, oder wie kann die Zeit warten? Einen möglichen, wenn auch literarischen Ausweg bietet der Roman „Momo“ von Michael Ende, in welchem bei einer Szene die Zeit stillsteht und parallel dazu die Handlung weiterläuft. Welch faszinierende Vorstellung. Die Ausstellung der Regionale in der Kunsthalle Palazzo geht diesen Fragen nach und versammelt Werke, die sich in vielfältiger Weise mit den Themen Bewegung und Stillstand sowie Zeit und Raum beschäftigen.

La Kunsthalle Mulhouse

Jeden Tag erleben wir die Natur der Unbeständigkeit. Doch klammern sich viele an die Illusion, dass die Dinge dauerhaft sind. Doch nur, wenn wir eine Resilienz gegen die Widrigkeiten des Lebens entwickeln, können wir die herausfordernde Reise durch das Leben bestehen.

Die diesjährige Regionale bietet den Besuchern in La Kunsthalle, Mulhouse, eine filmische Erfahrung zwischen Projektions- und Ausstellungsraum. Sechs Filme greifen grundlegende Themen unserer Epoche auf: Überwachung, Freiheit, Widerstand, individuelle Lebenswege und Verantwortung. Die Künstler träumen von einer gerechteren Zukunft und hinterfragen sowohl die schönen als auch die schmerzhaften Eigenschaften von Unbeständigkeit.

Kunsthaus Baselland

Kann Malerei ein Museum sein, Licht im Raum, Spuren der Natur? Welche Rolle spielen digitale Medien für eine Gattung, die bislang vornehmlich durch ein analoges Verfahren entsteht? Diesen Fragen geht die Regionale im Kunsthaus Baselland nach. 13 Künstlerinnen und Künstler aus der trinationalen Region arbeiten innerhalb einer künstlerischen Gattung, die es schon seit Langem aufzubrechen gilt – vor allem gedanklich.

So ist denn Malerei heute viel mehr als die bekannte Definition davon. Davon zeugen die vielseitigen, groß angelegten und meist raumgreifenden Werke im Kunsthaus Baselland.

HeK

Im HeK wird die Ausstellung „Wired Magic – Regionale 22“ eröffnet. Die Gruppenausstellung mit zehn Künstlern aus der trinationalen Region Basel beschäftigt sich mit Themen wie Magie, Schamanismus und Hexerei. Diese behandeln die Kunstschaffenden zusammen mit dem Einsatz neuer Technologien in ihrer künstlerischen Praxis. In diesem Sinne sind ihre Werke Teil einer Praxis der Dekolonisierung bestimmter historischer Momente und Kulturen.

Stapflehus

Die Ausstellung „The place beyond the Rhine“ in der Städtischen Galerie Stapflehus wird am Samstag „soft“ eröffnet. Kurator Jean-Claude Freymond-Guth zeigt mit dieser Exposition Werke von Dan Künzler sowie seiner Freunde Roman Menge, Adrian Käser, Timo Elmpt Habel und dem Kollektiv V-9 & friends.

Das Thema des „Flaneurs“ zieht sich dabei wie ein roter Faden insbesondere durch das Werk von Dan Künzler.

Beteiligte Häuser

Accélérateur de particules: Garage COOP, Strasbourg

Ausstellungsraum Klingental, Basel

Cargo Bar, Basel

CEAAC, Strasbourg

E-WERK – Galerie für Gegenwartskunst, Freiburg

FABRIKculture, Hégenheim

FRAC Alsace, Sélestat

HEK (Haus der Elektronischen Künste)

Kunsthalle Basel

Kunsthalle Palazzo, Liestal

Kunsthaus Baselland, Muttenz

Kunsthaus L6, Freiburg

Kunst Raum Riehen

Kunstverein Freiburg

La Kunsthalle, Mulhouse

Projektraum M54, Basel

Städtische Galerie Stapflehus, Weil am Rhein

T66 Kulturwerk, Freiburg

  • Bewertung
    0

Umfrage

Impfung

Was halten Sie von den Forderungen nach einer allgemeinen Corona-Impfpflicht?
Ergebnis anzeigen
loading