Berlin - Zu der großen Klimademo rund um das Brandenburger Tor in Berlin haben sich nach Angaben der Veranstalter 80 000 Menschen versammelt. Die Polizei sprach dagegen lediglich von "weit mehr als 10 000" Teilnehmern. Zuvor hatte das Bündnis "Fridays for Future" getwittert: "#AlleFürsKlima in Berlin wird riesig - obwohl noch viele unterwegs sind, sind wir jetzt schon Zehntausende vor dem Brandenburger Tor". Gegen 13.00 Uhr setzte sich ein Demonstrationszug durch Teile der Innenstadt und des Regierungsviertels in Bewegung.