Binzen - Fans der Skate- und Streetkultur kamen voll auf ihre Kosten bei der Eröffnung der Freizeitanlage bei den Sportplätzen in Binzen am Freitagnachmittag. Mit Vorführungen machten zwei Teams vom Tanzwerk Lörrach, darunter die deutschen Breakdance-Vizemeister „Banditas“, Lust auf noch mehr Sport und Bewegung. Dominik Zehnle zeigte Kunststücke auf dem Pumptrack und die beiden Basketballer Timi Sander und Philipp Steffen maßen sich mit dem Nachwuchs unter dem Korb. Der Eröffnung vorangegangen war ein langer Planungsprozess, in dessen Verlauf sich die Binzener für die aktuelle Anlage – Gesamtkosten 570 000 Euro – entschieden haben. Bürgermeister Andreas Schneucker bedankte sich denn auch bei allen Beteiligten, vom Gemeinderat über den AK Jugend bis hin zum Landschaftsarchitekten Ralf Wermuth und den ausführenden Firmen (wir berichten noch ausführlich). Weitere Fotos in der Online-Galerie. Foto: Beatrice Ehrlich