Binzen Diesmal mit Staubsaugern

Bei der Bachputzete in Binzen war Teamarbeit gefragt. Foto: zVg

Binzen. 28 Kinder und fünf Erwachsene haben am Samstag die Kander von Müll und Unrat befreit. Unter der Schirmherrschaft des Bürgermeisters haben sich der Arbeitskreis Jugend und erstmals die Jugendfeuerwehr Binzen dem „Rhine clean up day“ angeschlossen.

Diesjährige „Höhepunkte“ waren zwei Staubsauger und zahlreiche schwere Eisenteile, die vermutlich mit dem Hochwasser den Weg auf Binzener Gemarkung gefunden haben. Fahrräder und Autoreifen gehören zu den Standardfunden, ebenso wie zahlreiche Abdeckplanen und allerlei Gerätschaften aus den umliegenden Gärten.

So war die Ausbeute zwar relativ hoch, allerdings wurde weniger Verpackungsmüll gesammelt. Das liegt auch daran, dass viele der Kinder mittlerweile auch unabhängig von Putzaktionen Müll sammeln.

Mehr Müll, aber auch größeres Bewusstsein

Somit steigt zwar das Müllaufkommen, aber auch die Anzahl derer, die wieder aufräumen. Ein Grund zur Zuversicht: Die Kinder kennen sich mittlerweile gut aus und wissen, was zu tun ist, sagen die Veranstalter.

Durch das Mitwirken der Jugendfeuerwehr und eine bessere Logistik konnte die gesamte Strecke zwischen dem Hieber-Markt und der Gemarkungsgrenze zu Rümmingen gereinigt werden – inklusive dem Mühlbach. Der Müll wurde von der Gemeinde entsorgt.

Nach gut drei Stunden Müllsammeln hatte der AK Jugend beim Spielplatz an der Mühlenstraße für Grillgut, Getränke und ausschließlich zufriedene Gesichter gesorgt.

„Neben praktischem Umweltschutz wollen wir mit dieser Aktion ein weiteres Ausrufezeichen setzen und die Bevölkerung darauf aufmerksam machen, dass Landschaft und Gewässer keine Müllhalden sind“, teilt Frank Krumm mit. Zusammen mit Ilka Bühler hat er die Bachputzete federführend organisiert.

ZEITUNG lesen, MEINUNG bilden, WÄHLEN gehen! Jetzt 4 Wochen für einmalig ab 4 Euro lesen.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Corona-Test

Diese Woche soll eine neue Corona-Verordnung verabschiedet werden, die ab einem Grenzwert eine 2G-Regel (geimpft/genesen) vorsieht? Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading