Binzen Erstes Spiel auf Kunstrasenplatz

Die beiden Teams, die die neuen Plätze einweihen durften, trennten sich am Ende mit 3:3 unentschieden. Foto: Ralph Lacher

Binzen - Erstmals wurde am Samstag auf dem neuen Binzener Kunstrasen gekickt. Es spielten zwei örtliche Teams mit dem TuS-Vorsitzenden Volker Scherer als Schiedsrichter. Man trennte sich vor gut 150 Zuschauern mit einem freundschaftlichen 3:3-Unentschieden (wir berichten noch ausführlich).

Die hochoffizielle Einweihung des 7,2-Millionen-Euro-Projekts aus Kunstrasen- und Rasenplatz nebst Sportheim wird am ersten Wochenende im Juli erfolgen.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

Trinken bei Hitze

Bei uns im Südwesten wird es diese Woche mit Temperaturen bis zu 40 Grad richtig heiß. Wie kommen Sie mit der aktuellen Hitzewelle klar?

Ergebnis anzeigen
loading