Binzen Fünfte Glocke ertönt nur noch bei Taufen

Blick in den Glockenstuhl der Binzener Laurentiuskirche. Foto: Walter Bronner

Binzen/Rümmingen - „Wo wir dich loben, wachsen neue Lieder“, heißt der Ergänzungsband zum evangelischen Kirchengesangbuch, den die Kirchengemeinde Binzen-Rümmingen jüngst in größerer Auflage angeschafft hat. Bei der Vorstellung in der jüngsten Gemeindeversammlung in Rümmingen gab Pfarrer Dirk Fiedler zu verstehen, dass die Gottesdienstbesucher sich diese Lieder „nun nach und nach aneignen“ würden.

Ebenso trat zu Beginn des Kirchenjahrs auch eine neue Perikopenordnung in Kraft. Dabei seien die Lesungs- und Predigttexte (Perikopen) neu geordnet und etliche alte durch ebenso viele neue Texte ersetzt worden, um „mehr Abwechslung zu haben“, erklärte Fiedler. Er vermute zwar, dass der durchschnittliche Gottesdienstbesucher davon nichts merke, doch sei die Neuerung für die Predigenden interessant, weil nun auch andere Texte in den Fokus gelangten. Nicht zuletzt gibt es auch Veränderungen in der Gottesdienst-Liturgie. Deren bisherige vollumfängliche Form soll nur noch bei Abendmahlsgottesdiensten beibehalten werden. In anderen Gottesdiensten wird der liturgische Teil in einer abgespeckten Version praktiziert.

Läuteordnung reformiert

Ebenso wird die Läuteordnung in Binzen leicht reformiert. So werden nicht mehr alle fünf Glocken zusammen erklingen, sondern je nach Gottesdienstform nur noch drei bis vier. Die fünfte Glocke kommt ausschließlich solo bei Taufen zum Einsatz. Auch die Läutezeiten werden etwas reduziert, darunter der bisherige 15-minütige Glockenruf zu den Gottesdiensten auf zehn Minuten. Mit dem schon gelegentlich beklagten Störfaktor „Kirchengeläut“ habe das allerdings nichts zu tun, gab der Pfarrer zu verstehen, jedoch würden die Stromkosten spürbar vermindert. In Rümmingen ändert sich an der bisherigen Läuteordnung nichts, denn die Jakobus-Kirche verfügt nur über eine Glocke.

Und noch eine Neuerung konnte der Pfarrer ankündigen: Demnächst können die Sonn- und Feiertagspredigten in Binzen und Rümmingen auf der kirchlichen Homepage nachgehört werden.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

<!-- 'image.alt' is undefined -->

Europa- und Kommunalwahlen stehen an: Haben Sie sich von den Parteien gut informiert gefühlt?

Ergebnis anzeigen
loading