Binzen Noch eine Patenschaft mehr

Spendenübergabe auf dem neuen Sportplatz (von links): Olga Boger, Peter Blubacher, Oliver Baumert, Volker Scherer, Uwe Gleichauf und Andreas Schneucker. Foto: Daniela Buch

Binzen - Mit einer Patenschaftsspende für den Kunstrasen auf dem neuen Sportgelände in Höhe von 1000 Euro überraschte die Sparkasse Markgräflerland den TuS Binzen. „Herzlichen Dank für die Unterstützung“, freuten sich Vereinsvorsitzender Volker Scherer und Bürgermeister Andreas Schneucker.

Der Scheck wurde von Peter Blubacher, stellvertretender Vorsitzender des Vorstands der Sparkasse Markgräflerland, im Beisein von Olga Boger, Kundenberaterin in der Sparkassen-Filiale in Binzen, Uwe Gleichauf, Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit, und Architekt Oliver Baumert übergeben. „Wir gratulieren zu dieser tollen Sportanlage und freuen uns, dass wir mit einer Spende etwas dazu beitragen können“, sagte Blubacher. Es sei bewundernswert, was der Verein gerade im Bereich der Jugendarbeit alles auf die Beine stelle, meinte er. Außerdem sei die Patenschaft als Zeichen der Verbundenheit der Sparkasse mit der Region gedacht.

Im Verein werden derzeit mehr als 370 Kinder und Jugendliche betreut, etwa Dreiviertel davon aus Binzen und ein Viertel aus dem Verbandsgebiet und dem Umland, wobei 38 Jugendtrainer und Betreuer im Einsatz sind. „Wir sind froh und stolz darauf“, sagte Scherer vor dem Hintergrund des Engagements. Der jüngste große Erfolg mache dem Verein denn auch besondere Freude: die B 1-Mannschaft wurde Meister in der Bezirksliga und wird ab der kommenden Saison in der Landesliga Südbaden spielen.

Die Beziehung zwischen der Gemeinde und der Sparkasse sei sehr gut, und die Filiale vor Ort ein Standortfaktor, stellte Schneucker fest. Auch dankte er dem TuS Binzen für die herausragende Jugendarbeit, die geleistet werde.

Für die Fotovoltaikanlage

Über die Patenschaften für den Kunstrasenplatz wird die Fotovoltaik-Anlage auf dem Sportheim finanziert, mit der langfristig die Nebenkosten gesenkt werden sollen.

Weitere Patenschaften sind willkommen. Informationen gibt es auf der Homepage des Vereins: www.tus-binzen.de.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

Recep Tayyip Erdogan

Der Einmarsch türkischer Truppen in Nordsyrien sorgt für viel Kritik. Die USA verhängen jetzt Sanktionen gegen die Türkei. Befürworten Sie das Vorgehen?

Ergebnis anzeigen
loading