Binzen Tomaten wachsen Gärtner über den Kopf

Stolzer Gärtner: Helmut Klotz präsentiert seine mittlerweile über drei Meter hohen Tomatenstöcke. Foto: Alexandra Günzschel Foto: Weiler Zeitung

Binzen (ag). Helmut Klotz kommt aus dem Staunen gar nicht mehr heraus: Seit 30 Jahren pflanzt der Hobby-Gärtner aus Binzen vor seinem Haus Tomaten an. In diesem Jahr brechen seine acht Stöcke mit unterschiedlichen Sorten alle Rekorde.

Es sind vor allem die Cocktail-Tomaten, die Klotz gerade regelrecht davon wachsen. Gute 3,15 Meter ragen sie bereits in den Himmel. Und das Ende der Fahnenstange, da ist er sich sicher, ist noch nicht einmal erreicht.

Um an das begehrte rote Gemüse zu kommen, braucht Klotz jetzt immer öfter eine Leiter. Die Stange, an der sich die Staude entlangrankt, musste er bereits verlängern. „Nächstes Jahr nehme ich gleich eine Bohnenstange, um vorbereitet zu sein“, sagt er nur halb im Scherz.

„Wie macht er das bloß?“, wird sich der eine oder andere Hobbygärtner jetzt fragen. Doch Helmut Klotz weiß es selbst nicht. Jedes Jahr sind es andere Stöcke mit anderen Tomatensorten, die in die Höhe schießen. Eine Höhe von 2,20 Metern ist bei ihm längst Standard.

Vor ein paar Jahren hat er uns schon einmal angerufen. Damals wurden seine Tomatenstöcke immerhin 2,70 Meter hoch. Diesen Rekord haben sie nun eingestellt, ohne dass Klotz erklären könnte, woran es gelegen hat.

Ein paar allgemeine Tipps hat der erfolgreiche Hobby-Gärtner aber dann doch noch parat: So verwendet er Gartenkompost und ist an jedem zweiten Tag etwa eine Stunde lang mit Ausgeizen beschäftigt, das heißt, er entfernt neue Triebe, die keine Blüten tragen. „Die nehmen die Kraft weg“, erklärt Klotz.

Und natürlich macht ihm sein Hobby auch Spaß. „Da steckt viel Liebe und Arbeit drin“, sagt Klotz, der weit mehr anpflanzt als nur Tomaten.

Wer isst das eigentlich alles? „Vieles wird verschenkt“, sagen Helmut und Elsa Klotz. Und so verlässt auch die Berichterstatterin das Grundstück nicht, ohne vorher ein paar Tomaten entgegengenommen zu haben.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

<!-- 'image.alt' is undefined -->

Der Vorschlag, eine allgemeine Masern-Impfpflicht einzuführen, sorgt für hitzige Diskussionen. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading