Binzen Weinprobe in neuer Dorfmitte

Die Reihe der Weinverkostungen in Holzen wird am Sonntag fortgesetzt. Foto: sba

Kandern-Holzen. Der Auftakt der Reihe der Weinverkostungen der Genossenschaft Dorfmitte Holzen ist gemacht. Beim ersten von drei Terminen gab es Weine der Familie Huck-Wagner aus Efringen-Kirchen. Die offen gehaltene Verkostung begann mit einem Pinot Rose-Winzersekt mit Beeren-Aromen. Es folgten ein trocken ausgebauter Muskateller und ein fruchtig-kräutriger Chardonnay. Rotwein-Liebhaber freuten sich über den Spätburgunder mit leichter Holznote und Kirscharomen ebenso wie über den Merlot mit Schwarzkirsch-Aroma, heißt es im Nachgang. Bei der Verkostung standen Christiane und Roland Huck-Wagner beratend zur Seite.

Für den kleinen Hunger gab es unter anderem eine Apéro-Box, gefüllt mit gegrilltem Gemüse, Rohschinken, Salami und Oliven. Als Begleiter zum Wein war die Box mit drei Sorten Käse, Tomaten und Gürkchen ideal.

Eine weitere Möglichkeiten zur Weinverkostung für 15 Euro gibt es am Samstag, 28. August, ab 19 Uhr mit dem Weingut Krebs aus Binzen. Das in sechster Generation geführte Gut offeriert sechs Rot- und Weißweine. Für Nichtalkoholisches sowie den Hunger zwischendurch ist ebenfalls gesorgt.

Auch bei dieser Weinverkostung kann jeder in seinem eigenen Tempo probieren. Einzelne Weine werden auch glasweise ausgeschenkt. Es ist keine Anmeldungen erforderlich.

Bei schlechtem Wetter findet die Verkostung im Gebäude statt, dabei tritt die 3G-Regelung (geimpft, getestet, genesen) in Kraft. Schnelltests können vor Ort durchgeführt werden.

Den Abschluss der Reihe bildet der Abend mit dem Weingut Büchin aus Schliengen am Samstag, 18. September, 19 Uhr.

Bei den Weinabenden auf dem Gelände der ehemaligen Seniorenakademie in Holzen besteht Gelegenheit, sich über das Genossenschaftsprojekt zu informieren.

ZEITUNG lesen, MEINUNG bilden, WÄHLEN gehen! Jetzt 4 Wochen für einmalig ab 4 Euro lesen.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Corona-Test

Diese Woche soll eine neue Corona-Verordnung verabschiedet werden, die ab einem Grenzwert eine 2G-Regel (geimpft/genesen) vorsieht? Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading