Blaulicht vom 11. Januar VS-Villingen: Einbrecher dringen in Haus ein

VS-Villingen: Im Laufe der Weihnachtsferien sind Unbekannte in ein Gebäude der Markusgemeinde in VS-Villingen (Schwarzwald-Baar-Kreis) eingedrungen.

Die Diebe schlugen zwischen dem 27.Dezember und dem 7. Januar ein Fenster im Untergeschoss des Hauses in der Heidelberger Straße ein und stiegen ein. Anschließend klauten die scheinbar durstigen Täter mehrere Getränkekisten. Auf ihrer Suche nach weiterer Beute hebelten sie im Bereich des Markuskindergartens das Vorhängeschloss eines Gartenhäuschens auf. Im Vorraum der Markuskirche zerstörten sie den leeren Opferstock.

Es entstand ein Schaden von circa 350 Euro. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Villingen unter der Nummer 07721/601-0 entgegen.

Lesen Sie das ePaper bis zum Jahresende für nur 39 Euro! Jetzt HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Peter Altmaier

Angesichts zunehmender Coronavirus-Neuinfektionen plädiert Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier für härtere Strafen bei Verstößen gegen die Corona-Regeln. „Wer andere absichtlich gefährdet, muss damit rechnen, dass dies für ihn gravierende Folgen hat“, sagte Altmaier der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Teilen Sie seine Ansicht?

Ergebnis anzeigen
loading