Blaulicht vom 14. Januar Bräunlingen: Opel mit beschädigtem Licht unterwegs

Bräunlingen: Ein Opel ist am Mittwoch mit beschädigter Beleuchtung in Bräunlingen (Schwarzwald-Baar-Kreis) aufgefallen.

Einer Polizeistreife fiel der Wagen gegen 16.30 Uhr in der Hüfinger Straße auf, da das Abblendlicht nicht funktionierte. Bei einer anschließenden Verkehrskontrolle stelle die Polizei weitere Mängel an der Beleuchtung des Fahrzeugs fest. Auch das Erste-Hilfe-Material war unvollständig und bereits seit einigen Jahren abgelaufen. Dem 40-jährigen Fahrer wurde nur noch die Heimfahrt gestattet. Die erheblichen Mängel und Defekte muss er nun beseitigen. Er wird mit einer höheren Geldbuße rechnen müssen.

Am 14. März 2021 ist Landtagswahl in BW. Mehr wissen. Klug wählen. Gleich HIER anfordern.

  • Bewertung
    3

Umfrage

imago images 113498201

Hygienemaßnahmen und Impfen: So lautet der Weg aus der Corona-Pandemie. Würden Sie sich auch mit dem umstrittenen Vakzin von Astrazeneca impfen lassen?

Ergebnis anzeigen
loading