Blaulicht vom 14. Januar St. Georgen: Gefahr durch Schnee auf dem Autodach

St. Georgen: Eine 44-jährige Autofahrerin hatte am Mittwoch bei St. Georgen (Schwarzwald-Baar-Kreis) Glück, dass es zu keinem Unfall kam.

Gegen 14.30 Uhr war die Autofahrerin mit ihren beiden Kleinkindern auf der Bundesstraße 33 unterwegs.

Als sie in Richtung Triberg abbiegen wollte, musste sie wegen des Gegenverkehrs abbremsen. Dabei rutschte der Schnee vom Dach ihres Autos auf die Windschutzscheibe. Schlagartig hatte die Fahrerin so ihre Sicht auf die Straße verloren. Da das Auto fast schon stand, kam es glücklicherweise nicht zu einem Unfall.

Die Polizei weist darauf hin, vor Antritt der Fahrt das schneebedeckte Auto komplett vom Schnee zu befreien. Dadurch können solche Gefahrsituationen vermeiden werden.

Am 14. März 2021 ist Landtagswahl in BW. Mehr wissen. Klug wählen. Gleich HIER anfordern.

  • Bewertung
    3

Umfrage

imago images 113498201

Hygienemaßnahmen und Impfen: So lautet der Weg aus der Corona-Pandemie. Würden Sie sich auch mit dem umstrittenen Vakzin von Astrazeneca impfen lassen?

Ergebnis anzeigen
loading