Blaulicht vom 14. Januar Junger Mann landet im Neckar

Die Einsatzkräfte konnten den jungen Mann dann aus dem Neckar retten. (Symbolfoto) Foto: dpa

Tübingen: Am frühen Sonntagmorgen ist ein junger Mann von Rettungskräften am Stauwehr in Tübingen aus dem Neckar gerettet worden.

Mehrere Anrufer alarmierten die Polizei und Rettungskräfte, nachdem Hilferufe aus dem Bereich Neckarsteg gehört wurden. Dem 18-jährigen Mann, der sich tatsächlich im Neckar befand, war bereits von Helfern ein Rettungsring zugeworfen worden.

Die Einsatzkräfte konnten den jungen Mann dann aus dem Neckar retten. Die Umstände, wie der Mann im Wasser gelandet war, sind derzeit unklar. Aufgrund der Alkoholisierung des 18-Jährigen hat dieser erhebliche Erinnerungslücken und kann nur noch einen Clubbesuch in Tübingen nachvollziehen.

Die Polizei hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen werden gebeten sich an das Polizeirevier Tübingen unter der Telefonnummer 07071/972-8660 zu wenden.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    2

Newsticker

blank

Umfrage

Debatte über CO2-Steuer

Wären Sie bereit, für den Klimaschutz deutliche Einschnitte im Leben zu akzeptieren?

Ergebnis anzeigen
loading