Blaulicht vom 14. November Rentner fährt auf Gehweg - 16.000 Euro Sachschaden

(sb/pz), 14.11.2017 17:37 Uhr

Balingen: Nach einem Ausweichmanöver wegen Gegenverkehr ist ein 76-jähriger Autofahrer am späten Montagabend in Balingen (Zollernalbkreis) an zwei parkenden Mercedes Sprintern entlanggestreift und hat beide erheblich beschädigt.

Der 76-Jährige fuhr mit seinem Peugeot gegen 21.30 Uhr auf der Beethovenstraße in Richtung Balinger Straße. Als ihm ein Auto entgegenkam, zog er mit seinem Pkw nach links auf den Gehweg.

Wegen zwei links parkender Transporter war es ihm auf der Fahrbahn zu eng. Deshalb fuhr der Peugeotfahrer auf dem Gehweg links an den beiden Sprintern vorbei. Allerdings war es auf dem Gehweg zwischen den beiden Transportern und dem angrenzenden Geländer der Firma Vötsch noch enger.

Trotzdem zwängte sich der 76-Jährige durch die Gasse und streifte hierbei rechts beide Transporter und links das Geländer. Nach dem Passieren der beiden Mercedes hielt er seinen rundum demolierten Peugeot an. Beide Sprinter und das Geländer waren ebenfalls beschädigt. Die Polizei geht von einem Gesamtschaden in Höhe von mindestens 16.000 Euro aus. Der Autofahrer blieb unverletzt.

 
          2