Blaulicht vom 16. April Mit über zwei Promille Verkehrsinsel überfahren

(sb/pz), 16.04.2018 15:44 Uhr

St. Georgen: Ein stark betrunkener Autofahrer hat am Samstagabend bei St. Georgen (Schwarzwald-Baar-Kreis) eine Verkehrsinsel überfahren.

Der 29-jährige VW-Fahrer war gegen 20.25 Uhr auf der L 177 von Königsfeld in Richtung B 33 unterwegs. Der Mann benutzte dabei die gesamte Fahrbahn. Ein entgegenkommender Autofahrer musste komplett auf die linke Fahrbahnseite ausweichen, um eine Frontalkollision zu verhindern. Danach fuhr der 29-Jährige über eine Verkehrsinsel, wodurch das Fahrzeug beschädigt wurde.

Als die Polizei an der Unfallstelle eintraf, war der Beschuldigte gerade damit beschäftigt sein Fahrzeug wieder flott zu machen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille. Außerdem musste er eine Blutprobe abgeben. Seinen Führerschein musste er vor Ort abgeben. Verletzt wurde niemand.

 
          2