Blaulicht vom 30. Juni Gleitschirmflieger landet in Baumkrone

Ein Gleitschirmflieger musste in einer Baumkrone notlanden. (Symbolbild) Foto: dpa

Schwäbisch Hall: Ein Gleitschirmflieger ist in Schwäbisch Hall von einer Windböe erfasst und zur Notlandung in einer Baumkrone gezwungen worden.

Nach Angaben der Polizei vom Dienstag rückte die Höhenrettung der Feuerwehr mit 26 Kräften und sieben Fahrzeugen zu seiner Rettung aus 35 bis 40 Meter Höhe aus. Demnach hatte der 36-Jährige am Montagmittag seinen Schirm nicht mehr lenken können.

Er betätigte seinen Rettungsschirm und landete damit unverletzt im Baum.

Lesen Sie das OV ePaper bis zur Jahresmitte 2021 für nur einmalig 59 Euro! Gleich HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Lockdown

Bundeskanzlerin Angela Merkel rechnet laut Medienberichten offenbar bis Ostern mit einem Lockdown. Gehen auch Sie von einer langen Zeit der Einschränkungen aus?

Ergebnis anzeigen
loading