Böllen Wissenswertes zum Thema Garten

Irene Eckert mit dem neuen Heft „Grüner Daumen“ und dem Band „Schatzkästchen“ in ihrem Garten. Foto: Ulrike Jäger Foto: Die Oberbadische

Böllen (jä). Allerlei nützliche Tipps und viel Wissenswertes rund um das Thema Garten hat Irene Eckert aus Böllen in ihrem neu erschienen Heft „Der grüne Daumen“ zusammengetragen. Einigen Naturliebhabern ist die Böllenerin sicher bekannt durch ihren Kräuterführer „Das Schatzkästchen“, das umfangreich über alle möglichen Kräuter und deren Heilkraft informiert.

„Die Natur ist mein Hobby“, sagt die 81-Jährige, die zugibt, früher sogar die Feldarbeit der Hausarbeit vorgezogen zu haben. Man könne sich so viel selber helfen, sagt Irene Eckert, die früher auch Kräuterwanderungen gemacht und Seminare gehalten und auch für die Böllener Chronik zur 700-Jahr-Feier einen Beitrag geschrieben hat. Sie weiß nicht nur, wie man erfolgreich die verschiedensten Gemüse und Obstsorten züchtet, sondern kennt auch genau die Zusammenhänge zwischen Sternzeichen und Mondphasen und deren Einfluss auf die Pflanzenwelt.

Außerdem gibt es im „Grünen Daumen“ auch Tipps, welche Schädlinge wie bekämpft werden können und welche Gemüsesorten besser nicht nebeneinander gepflanzt werden sollten. Dass dieses Wissen über Sternzeichen, Mondphasen oder Eisheilige nicht in Vergessenheit gerät – dafür schreibt Irene Eckert ihre Kenntnisse auf. Die Texte sind von ihr, das Layout hat Manuela Vogt gemacht.

Weitere Informationen: Das hübsch bebilderte Bändchen (Bilder: Paula Kornprobst) „Der grüne Daumen“ ist ab sofort für vier Euro erhältlich und kann unter Tel. 01520-5658154 bestellt werden.

Der Klassiker ist wieder da: Lesen Sie das ePaper bis zum Jahresende für nur 89 Euro! Gleich HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Angela Merkel

Die Kanzlerfrage beschäftigt die Union. Wer wäre Ihrer Ansicht nach der bessere Kanzlerkandidat: Armin Laschet oder Markus Söder?

Ergebnis anzeigen
loading