Rheinfelden Impftermine im MVZ frei

mek/rom
In Rheinfelden gibt es noch freie Impftermine am Wochenende. Foto: Sebastian Gollnow

Rheinfelden - Das medizinische Versorgungszentrum (MVZ) in Rheinfelden hat laut Allgemeinmediziner Tibor Bojti am morgigen Samstag (ganztags)und am Sonntag (vormittags) noch mehrere hundert freie Impftermine mit Moderna. Der Impfstoff eignet sich laut Bojti nur für Personen über 30 Jahren, bei einer Boosterimpfung muss die Zweitimpfung außerdem vor dem 3. Juli erfolgt sein. Die Termine sind ausschließlich über die Seite www.mvz-rheinfelden.de online buchbar.

Die neue Praxis im Hochrheincenter hat deutlich mehr Platz, weswegen der Allgemeinmediziner einen ungewöhnlichen Weg beschreitet: Über das soziale Netzwerk Facebook suchte er kürzlich Fachkräfte, die eine von ihm initiierte und über Monate angelegte Impfaktion unterstützen sollen. Rund 50 Personen – darunter Krankenpfleger, medizinische Fachangestellte, Apotheker, teils in Ruhestand, zum Teil in Elternzeit – haben sich daraufhin bei ihm gemeldet und unterstützen seit rund einer Woche in der Praxis.

Außerdem bietet ab sofort ein mobiles Impfteam des Landkreises Lörrach bis Ende Februar jeden Dienstag von 9.30 bis 19.30 Uhr im Gemeindehaus St. Josef in Rheinfelden Impftermine an. Es sind sowohl Erst- und Zweitimpfungen ab 12 Jahren als auch Booster-Impfungen möglich.

Weitere Infos hier: www.rheinfelden.de/de/aktuell/Informationen-und-Regelungen/Informationen-zum-Coronavirus

Eine Terminreservierung ist zwingend erforderlich über die Plattform des Landkreises: www.loerrach-landkreis.de/corona/Impfen

  • Bewertung
    0

Umfrage

e64ef5d6-6fd7-11ec-9ca8-1335ebb5fb94.jpg

Die Narrengilde Lörrach will ihren Fasnachtsumzug und die Gugge-Explosion coronabedingt in den Juni verlegen. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading