Demo auf Meeraner Platz 300 „Spaziergänger“ in Lörrach

Marco Fraune
Auf rund 300 Demo-Teilnehmer beziffert die Polizei die Versammlungsteilnehmerzahl. Foto: Marco Fraune

Lörrach - Rund 300 „Spaziergänger“ haben sich am Montagabend auf dem „Meeraner Platz“ in Lörrach versammelt und sind von hier aus in die Innenstadt gezogen. Die Polizei versuchte wie schon in den Wochen zuvor einen Versammlungsleiter auszumachen, erneut ohne Erfolg.

Ein Versammlungsteilnehmer warf laut Polizeiangaben gegen 19 Uhr einem Autofahrer eine brennende Fackel auf die Motorhaube seines Fahrzeugs.

Zu Beginn der Versammlung wies die Polizei auch darauf hin, Abstände einzuhalten und Masken zu tragen. Letzteres wurde weitgehend missachtet.

Im Laufe des Montagabends kam es in mehreren Gemeinden und Städten des Zuständigkeitsbereichs des Polizeipräsidiums Freiburg zu einer Vielzahl von Montasspaziergängen. Nach 20 Uhr lösten sich sämtliche Veranstaltungen nach und nach weitestgehend auf, hieß es am Montagabend im Polizeibericht.

Straftaten wurden im Laufe des Einsatzgeschehens ebenfalls vereinzelt festgestellt. So kam es gegen 19 Uhr in Schopfheim zu einem Flaschenwurf auf Demonstrationsteilnehmer, wodurch niemand verletzt wurde.  Die Polizei berichtet: Nachdem sich auf mehrfache Durchsage der Polizei kein Versammlungsleiter zu erkennen gab und auch die Hygienevorschriften teilweise nicht eingehalten wurden, erfolgte die polizeiliche Auflösung der Versammlung. Personen, die der Aufforderung die Örtlichkeit zu verlassen, nicht nachgekommen waren, wurde ein Platzverweis ausgesprochen. Hiernach verließen sukzessive alle Personen den Bereich.

Die Zahl derjenigen, die durch sogenannte "Spaziergänger" ihren Protest gegen die Corona-Maßnahmen ausdrücken, hat seit Dezember in vielen Städten kontinuierlich zugenommen. In Schopfheim hatte am Montag vergangener Woche die größte derartige Aktion im gesamten Landkreis stattgefunden. Die Polizei schätzte die Zahl der Teilnehmer auf etwa 1200 Personen.

  • Bewertung
    16

Umfrage

e64ef5d6-6fd7-11ec-9ca8-1335ebb5fb94.jpg

Die Narrengilde Lörrach will ihren Fasnachtsumzug und die Gugge-Explosion coronabedingt in den Juni verlegen. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading