Deutschland Amthor über Personaldebatten: CDU macht Fehler der SPD

Berlin - Der CDU-Bundestagsabgeordnete Philipp Amthor hat seine Partei aufgefordert, Personaldebatten zu beenden. Die CDU stehe so schlecht da, weil sie sich den SPD-Fehler zu eigen mache, nach außen den Eindruck permanenter Selbstbeschäftigung zu erwecken. Das sei nicht hilfreich, sagte Amthor der "Welt". Gleichwohl sei aber nicht von der Hand zu weisen, dass Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz eine Unzufriedenheit mit der Bundespolitik adressiert habe, die auch an der Parteibasis an vielen Stellen vorhanden sei.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

fafe02b0-19df-11ea-8a47-8b6f47fa27ae.jpg

Beim vergangenen SPD-Parteitag wurden die Außenseiter Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans an die Spitze gewählt. Werden die Sozialdemokraten mit der neuen Personalie an Stärke gewinnen?

Ergebnis anzeigen
loading