Berlin - Die SPD hat offiziell ein neues Führungsduo: Der Parteitag wählte die linke Bundestagsabgeordnete Saskia Esken und den früheren nordrhein-westfälischen Finanzminister Norbert Walter-Borjans zu neuen Vorsitzenden. Es ist das erste gemischte Führungsteam in der Geschichte der Sozialdemokratie. Esken erhielt 75,9 Prozent, Walter-Borjans 89,2 Prozent. Es gab minutenlang Standing Ovations. Esken und Walter-Borjans wollen sich für mehr soziale Gerechtigkeit und Klimaschutz stark machen.