Berlin - Der frühere SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel will bei der nächsten Wahl nicht erneut für den Bundestag kandidieren. "Ich werde 2021 gewiss nicht noch einmal antreten", sagte er in der ARD-Sendung "Anne Will". Zuvor hatte der "Tagesspiegel" berichtet, Gabriel habe bereits Anfang Mai die drei Vorsitzenden seiner SPD-Kreisverbände in Niedersachsen über seine Entscheidung unterrichtet. Gabriel sagte, er habe seiner Partei rechtzeitig die Möglichkeit geben wollen, einen Nachfolger in seinem Wahlkreis Salzgitter-Wolfenbüttel zu finden.