Berlin - Der Grünen-Vorsitzende Robert Habeck hat sich enttäuscht über die Beschlüsse des SPD-Parteitags geäußert. Er sehe bei den Sozialdemokraten nur ein "weiter so", sagte er der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Das Dauergehadere der GroKo gehe an dringenden Aufgaben dieser Zeit vorbei. Wenn irgendetwas von den Forderungen der SPD ernst gemeint sei, müsse sie das beweisen, forderte Habeck. Die Sozialdemokraten hatten auf ihrem Parteitag Nachbesserungen am bisherigen Koalitionskurs zur Voraussetzung für einen Verbleib in dem Bündnis gemacht.