Deutschland Hamburgs "Wellenbrecherinnen" starten Atlantik-Überquerung

Hamburg (dpa) – Als erstes deutsches Frauen-Team wollen vier Hamburgerinnen bei einem der härtesten Ruderrennen der Welt den Atlantik überqueren. Am Donnerstag gehen Catharina Streit, Meike Ramuschkat, Stefanie Kluge und Timna Bicker von La Gomera mit ihrem Boot "Doris" auf die große Reise. Das Ziel bei der "Talisker Whisky Atlantic Challenge" ist English Harbour auf der Karibikinsel Antigua, für das sie 5000 Kilometer auf dem Wasser hinter sich bringen müssen. Die "Wellenbrecherinnen", wie sie sich nennen, wollen die Strecke in weniger als 40 Tagen bewältigen.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

Coronavirus in China

In China breitet sich das Coronavirus weiter aus. Infektionen werden auch aus anderen Ländern gemeldet. Beeinflusst dies Ihr Reiseverhalten?

Ergebnis anzeigen
loading