München - Das nächste Forschungsinstitut hat seine Prognose für das deutsche Wirtschaftswachstum gesenkt. Das Ifo-Institut halbierte seine Wachstumsprognose nahezu und rechnet für das laufende Jahr nur noch mit einem Anstieg der Wirtschaftsleistung um 0,6 Prozent. Vorher waren die Forscher noch von einem Wachstum von 1,1 Prozent ausgegangen. In der vergangenen Woche hatte schon die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung OECD ihre Prognose für das deutsche Wachstum 2019 von 1,6 auf 0,7 Prozent reduziert.