Rettenbach am Auerberg - Nach der Explosion eines Wohnhauses im Allgäu haben die Rettungskräfte in der Ruine eine Kinderleiche entdeckt. Das sagte ein Polizeisprecher am Morgen. Zuletzt hatten die Einsatzkräfte nach einem siebenjährigen Mädchen gesucht. Das dreistöckige Haus in einem Wohngebiet war am Sonntagvormittag bei einer Explosion vollkommen zerstört worden. In der Ruine war schon eine Männerleiche entdeckt worden. Zuvor hatten Rettungskräfte eine 39-Jährige schwer verletzt aus den Trümmern geborgen.